Karin Rieppel

lebt in Berlin. Sie schreibt für Zeitungen und Zeitschriften, ist Autorin/Regisseurin zahlreicher Dokumentationen und Kulturprogramme für ARD, ZDF, arte und 3sat. 2011 war ihre Premiere als Buchautorin: „Gefallene Sterne – Aufstieg und Absturz in der Medienwelt“ (Co-Autor Marc Polednik). Ihren Start ins journalistische Berufsleben hatte sie als Volontärin und Redakteurin bei der „Abendzeitung“ in München.


Sigrun Matthiesen

lebt in Berlin und arbeitet seit gut zwanzig Jahren als Journalistin.

Sie schreibt für Zeitungen und Zeitschriften, Wissenschaftsverbände und soziale Organisationen. Je nach Bedarf kann sie ihre Texte auf Deutsch oder auf Englisch verfassen. Sie ist außerdem Autorin und Regisseurin von Dokumentationen und Reportagen für arte, ZDF und 3sat. Ihr Journalistik-Studium an der Universität Dortmund schloss sie mit „sehr gut“ ab. Erste praktische Erfahrungen sammelte sie als Volontärin bei der „Hamburger Rundschau“.

Karin Rieppel &
Sigrun Matthiesen

 

Wir sind Journalistinnen und Autorinnen mit langjähriger Erfahrung.

 

Unsere Leidenschaft ist es, bei jedem Menschen und jedem Vorhaben das Besondere, das Einzigartige zu entdecken.

 

Wir wissen, wie man Geschichten und Texte schreiben muss, damit sie beeindrucken, berühren, überzeugen.

 

Wir schreiben und bearbeiten Texte für Privatpersonen, für Institutionen, Stiftungen und Firmen, für Zeitungen, Zeitschriften und Verlage.

 

 

Foto © Faruk Hosseini 

im Buchstabenmuseum Berlin